Fallkonzeptionen

Psychologische und ärztliche Psychotherapeuten unterstütze ich bereits seit 15 Jahren bei der Erstellung des „Berichts an den Gutachter“ zur Einleitung verhaltenstherapeutischer und tiefenpsychologisch fundierter Therapie entsprechend der Psychotherapierichtlinien. Die „Gutachtenhilfe“ bezieht sich auf Erst-, Umwandlungs- und Fortführungsberichte in der Psychotherapie von Erwachsenen sowie von Kindern und Jugendlichen. Auf der Grundlage breiter psychotherapeutischer Erfahrungen und spezifisch für diesen Anwendungsbereich ausgearbeiteter Fragebögen und diagnostischer Verfahren unterstütze ich Sie bei der Ausarbeitung psychotherapeutischer Fallkonzeption, die den Fall individuell und prägnant darstellen und die Behandlungsnotwendigkeit klar herausstellen.

Ich bearbeite jede Fallkonzeption persönlich, es erfolgt keine Delegation an Mitarbeiter. Dies gewährleistet ein konstant hohes Niveau der Ausarbeitungen. Zudem können Ihre individuellen Erwartungen und Vorstellungen bei dieser persönlichen und langfristigen Zusammenarbeit in besonderer Weise berücksichtigt werden.

Strukturreform der Psychotherapie-Richtlinie 04/2017

Ich verfüge bereits über umfassende  Erfahrungen mit der Umsetzung der veränderten Vorgaben, die sich aus der Strukturreform der Psychotherapie-Richtlinie 04/2017 für den Bericht an den Gutachter ergeben, wie auch den veränderten Erwartungen der Gutachter und kann diese bei der Ausarbeitung der Fallkonzeptionen berücksichtigen.

 

 

 

Psychologische Praxis Dr. Miriam Olderog, Köln